Fragen zu Ihrer Bestellung? 07961 - 969 869 200 Mo.-Fr. von 9 bis 18 Uhr

Busvorzelt

Ein Busvorzelt ist die ideale Erweiterung für einen VW-Bus, Wohnwagen oder ein Reisemobil. Mit wenigen Handgriffen ist ein Busvorzelt aufgestellt und kann mit Sicherheit dank einer Vielzahl... mehr erfahren »
Fenster schließen
Busvorzelt

Ein Busvorzelt ist die ideale Erweiterung für einen VW-Bus, Wohnwagen oder ein Reisemobil. Mit wenigen Handgriffen ist ein Busvorzelt aufgestellt und kann mit Sicherheit dank einer Vielzahl verschiedener Anschlusssysteme am Hauptfahrzeug montiert werden. Besonders praktisch ist, dass die Busvorzelte auch ohne ein angeschlossenes Fahrzeug stehen bleiben. Dadurch kann der Schleußengang einfach vom Hauptfahrzeug abgekoppelt werden und das Fahrzeug steht auch anderweitig zur Verfügung. Wenn man abends wieder auf dem Campingplatz ankommt parkt man sein Fahrzeug einfach wieder direkt neben dem Busvorzelt, schließt es an und hat sofort einen geräumigen Aufenthaltsraum.

Anstatt einer teuren Markise oder einem Faltdach für den VW-Bus ist das Busvorzelt eine lohnende Investition, die flexibel einsetzbar ist. Verschiedene Outwell Busvorzelte lassen sich sogar um eine zusätzliche Schlafkabine erweitern. Somit ist es Aufenthaltsraum und Schlafgelegenheit zugleich.

Wer ungern Stangen durch das Zelt schiebt, für den ist ein aufblasbares Busvorzelt genau die richtige Wahl. Mit wenigen Handgriffen ist das Gestänge mit Luft befüllt und das Zelt erhebt sich zu seiner vollen Größe. Anschließend muss das aufblasbare Busvorzelt nur noch am Boden fixiert werden und das Fahrzeug angeschlossen werden - schneller geht es einfach nicht.

Das Busvorzelt sollte richtig gestellt werden

Ist man an seinem Wunschort auf einem Campingplatz angekommen möchte man schnell sein flexibles Zelt aufstellen. Dabei sollte man bedenken, dass man den Bus oder das Reisemobil nicht hinter das Zelt stellt um die Ausfahrt stets frei zu halten. Somit bleibt nur die Möglichkeit das Fahrzeug der Länge nach in der zugeteilten Parzelle zu parken. Dadurch zeigt der Haupteingang meist zur nächsten Parzelle und ein zusätzlicher Seiteneingang, wie ihn einige Modell haben, erweist sich als besonders praktisch.

Verschiedene Arten das Busvorzelt zu montieren

Egal mit welchem Fahrzeug das Zelt in den nächsten Einsatz zieht, einer der unten aufgeführten Möglichkeiten lässt mit Sicherheit eine einfach Montage an eurem Fahrzeug. Gegebenenfalls muss bei der Bestellung das nötige Zubehör berücksichtigt werden.

Anschluss an der Regenrinne

Einfach die am Busvorzelt vorhandene Kederschiene in die Regenrinne am Fahrzeug einziehen (wenn vorhanden)

Leinenabspannung

Die einfachste Art der Montage, welche bei jedem Fahrzeug funktionieren sollte. Einfach den Schleußenstab (Stange) an der vorgesehenen Stelle der Schleuse einziehen. Anschließend werden zwei Abspannseile (rechts und links) montiert um diese über das Fahrzeugdach hinweg abzuspannen.

Saugnapfadapter

Zwei zusätzliche Saugnapfadapter werden am Schleußenstab (Stange), welcher durch die Manschette der Schleuse gezogen wird, montiert. Anschließend wird der Schleußenstab anhand der Saugnäpfe auf dem Fahrzeugdach montiert.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
- 25
0,- €
VERSAND
Outwell Country Road Tall Busvorzelt (2016)
Outwell Country Road Tall Busvorzelt (2016)
Freistehendes Busvorzelt mit überdachtem Eingangsbereic
488,00 € * 649,95 € *

Noch 6 Stück sofort lieferbar

- 29
0,- €
VERSAND
Outwell - Daytona Air Busvorzelt u. Pavillon (2016)
Outwell - Daytona Air Busvorzelt u. Pavillon...
Freistehendes Busvorzelt mit 4 Eingängen
499,00 € * 699,95 € *

Sofort versandfertig

- 28
0,- €
VERSAND
Outwell Country Road SA Busvorzelt - Tall (2016)
Outwell Country Road SA Busvorzelt - Tall (2016)
Freistehendes Busvorzelt mit überdachtem Eingangsbereich
859,00 € * 1.199,95 € *

Sofort versandfertig

- 21
0,- €
VERSAND
Outwell California Highway Busvorzelt
Outwell California Highway Busvorzelt
Freistehendes Busvorzelt mit überdachtem Eingangsbereich
699,00 € * 879,95 € *

Noch 5 Stück sofort lieferbar

- 16
0,- €
VERSAND
Vango Air Away Kela 3 Low Busvorzelt (2016)
(1)
Vango Air Away Kela 3 Low Busvorzelt (2016)
Aufblasbares, freistehendes Busvorzelt mit eingenähtem Zeltboden
584,00 € * 699,00 € *

Noch 5 Stück sofort lieferbar

- 15
0,- €
VERSAND
Vango Air Away Kela 3 Tall Busvorzelt (2016)
Vango Air Away Kela 3 Tall Busvorzelt (2016)
Aufblasbares, freistehendes Busvorzelt mit eingenähtem Zeltboden
683,00 € * 799,00 € *

Noch 3 Stück sofort lieferbar

- 28
0,- €
VERSAND
Outwell Darlington Air Busvorzelt (2016)
Outwell Darlington Air Busvorzelt (2016)
Freistehendes Busvorzelt mit überdachtem Eingangsbereich
469,00 € * 649,95 € *

Sofort versandfertig

- 22
0,- €
VERSAND
Outwell Country Road SA Busvorzelt (2016)
Outwell Country Road SA Busvorzelt (2016)
Freistehendes Busvorzelt mit überdachtem Eingangsbereich
899,00 € * 1.149,95 € *

Sofort versandfertig

0,- €
VERSAND
Outwell Venice Coast Wohnwagen Vorzelt (2016)
Outwell Venice Coast Wohnwagen Vorzelt (2016)
Der Wohnwagen Venice Coast von Outwell ist ein schnell aufzubauendes, aufblasbares Vorzelt für Wohnwagen oder Caravan. Es bietet genügend Platz für Campingküche, Campingtische, Stühle sowie jede Menge Gepäck. Das Platzangebot des...
959,00 € * 1.049,95 € *

Noch 1 Stück sofort lieferbar

Ein Busvorzelt ist die ideale Erweiterung für einen VW-Bus, Wohnwagen oder ein Reisemobil. Mit wenigen Handgriffen ist ein Busvorzelt aufgestellt und kann mit Sicherheit dank einer Vielzahl verschiedener Anschlusssysteme am Hauptfahrzeug montiert werden. Besonders praktisch ist, dass die Busvorzelte auch ohne ein angeschlossenes Fahrzeug stehen bleiben. Dadurch kann der Schleußengang einfach vom Hauptfahrzeug abgekoppelt werden und das Fahrzeug steht auch anderweitig zur Verfügung. Wenn man abends wieder auf dem Campingplatz ankommt parkt man sein Fahrzeug einfach wieder direkt neben dem Busvorzelt, schließt es an und hat sofort einen geräumigen Aufenthaltsraum.

Anstatt einer teuren Markise oder einem Faltdach für den VW-Bus ist das Busvorzelt eine lohnende Investition, die flexibel einsetzbar ist. Verschiedene Outwell Busvorzelte lassen sich sogar um eine zusätzliche Schlafkabine erweitern. Somit ist es Aufenthaltsraum und Schlafgelegenheit zugleich.

Wer ungern Stangen durch das Zelt schiebt, für den ist ein aufblasbares Busvorzelt genau die richtige Wahl. Mit wenigen Handgriffen ist das Gestänge mit Luft befüllt und das Zelt erhebt sich zu seiner vollen Größe. Anschließend muss das aufblasbare Busvorzelt nur noch am Boden fixiert werden und das Fahrzeug angeschlossen werden - schneller geht es einfach nicht.

Das Busvorzelt sollte richtig gestellt werden

Ist man an seinem Wunschort auf einem Campingplatz angekommen möchte man schnell sein flexibles Zelt aufstellen. Dabei sollte man bedenken, dass man den Bus oder das Reisemobil nicht hinter das Zelt stellt um die Ausfahrt stets frei zu halten. Somit bleibt nur die Möglichkeit das Fahrzeug der Länge nach in der zugeteilten Parzelle zu parken. Dadurch zeigt der Haupteingang meist zur nächsten Parzelle und ein zusätzlicher Seiteneingang, wie ihn einige Modell haben, erweist sich als besonders praktisch.

Verschiedene Arten das Busvorzelt zu montieren

Egal mit welchem Fahrzeug das Zelt in den nächsten Einsatz zieht, einer der unten aufgeführten Möglichkeiten lässt mit Sicherheit eine einfach Montage an eurem Fahrzeug. Gegebenenfalls muss bei der Bestellung das nötige Zubehör berücksichtigt werden.

Anschluss an der Regenrinne

Einfach die am Busvorzelt vorhandene Kederschiene in die Regenrinne am Fahrzeug einziehen (wenn vorhanden)

Leinenabspannung

Die einfachste Art der Montage, welche bei jedem Fahrzeug funktionieren sollte. Einfach den Schleußenstab (Stange) an der vorgesehenen Stelle der Schleuse einziehen. Anschließend werden zwei Abspannseile (rechts und links) montiert um diese über das Fahrzeugdach hinweg abzuspannen.

Saugnapfadapter

Zwei zusätzliche Saugnapfadapter werden am Schleußenstab (Stange), welcher durch die Manschette der Schleuse gezogen wird, montiert. Anschließend wird der Schleußenstab anhand der Saugnäpfe auf dem Fahrzeugdach montiert.

Zuletzt angesehen